Argumente für eine Individualbesteuerung

Initiativtext:

- Natürliche Personen werden unabhängig von ihrem Zivilstand besteuert 

  (Art. 127 Abs. 2bis der Bundesverfassung)

- Der Bund erlässt innerhalb von drei Jahren nach Annahme von Art 127 

  Abs. 2bis durch Volk und Stände die bundesrechtliche 

  Ausführungsgesetzgebung

Darum JA zur Einführung der Individualbesteuerung:

  • Fairste Lösung der Besteuerung von Einkommen und Vermögen.

  • Prinzip der Besteuerung aufgrund der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit unabhängig des Zivilstands.

  • Steuerliche Gerechtigkeit für verschiedene, partnerschaftlich gelebte Lebensmodelle in unserer von Diversität geprägten Gesellschaft.

  • Förderung der Gleichstellung von Mann und Frau.

  • Setzen von ökonomisch sinnvollen Anreizen, indem insbesondere erwerbstätige Mütter für ihr Erwerbseinkommen steuerlich nicht bestraft werden.

  • Dauerhafte Beseitigung der steuerlichen "Heiratsstrafe".

  • Bessere Nutzung von inländischem Fachkräftepotential.  

Für weitere Argumente verweisen wir auf den nationalen Verein für die Volksinitiative zur Einführung der Individualbesteuerung: